Karosserie

Carrosserie

Unsere Werkstatt, welche auf die Karosserie neu gelieferter Fahrzeuge, wie Ladeklappenmontage, Platten aus rostfreiem Stahl, Lagerkisten, Lade- und Schiebmaterial, usw. Spezialisiert ist, befindet sich im Ondernemersweg 6 in Holten

Sliding Cool Wall

ETTC Karosserie ist der Entwickler und Lieferant eines neuen, scharfsinnigen Systems, mit dem der Laderaum äußerst flexibel eingeteilt werden kann. Der Einsatz des betreffenden Anhängers wird für die Planträger somit etwas einfacher.

Zwischenwände in Anhängern sind alles andere als neu. Die Wände, die wir bis jetzt kennen, stehen jedoch schräg zur Fahrtrichtung und können in vielen Fällen weiter nach Vorne oder Hinten verschoben werden. ETTC hat ein System entwickelt, bei dem mit drei Abteilungen von flexiblem Inhalt gearbeitet wird. Eine lange Wand, mit einer Standardbreite von 40 mm, verläuft von Vorne nach Hinten, parallel zu den Seitenwänden. Die Wand läuft genau durch die Mitte der Ladefläche. An der rechten Seite, in Hinsicht auf die Fahrtrichtung, wird jedoch eine traditionelle Trennwand angebracht: Entgegengesetzt der Fahrtrichtung und mit der Möglichkeit, diese ohne Treppe über die Decke zu verschieben. Die Anhänger haben eine normale, innere Ladehöhe von 2,70 Metern.

Das Neue an dieser Erfindung ist, dass die lange Wand über die Länge, in vier Längen von je drei Metern, gegen die linke Seitenwand verschoben werden kann. Diese Wand wird also in der Länge angebracht und kann teilweise schräg verschoben werden. Hierdurch entsteht eine äußerst flexible Ladefläche mit einem Gefrierteil und einem Kühlteil. Dadurch entsteht selbst ein dritter Laderaum, der zum Beispiel für trockene Verpackungen genutzt werden kann.

Dieses System erbringt ein zusätzliches Gewicht von nicht mal 600 kg und kann in jeder Kühlanhänger-Marke und in jeder vom Kunden gewünschten Form, verbaut werden.

+31 (0)548-855608 | carrosserie@ettc.eu